Spielregeln

Kehrgerät Zielwerfen

Aus einem Abstand von 5 Metern muss die Kugel in einen 30 cm Durchmesser geworfen werden.

Das Kehrgerät muss zum Abwurf an der Leine gehalten werden und Kette Kugel und Leinstern dürfen nicht berührt werden.

Jeder Teilnehmer hat einen Probewurf und einen Wurf der in die Wertung eingeht. Um den Gewinner zu ermitteln wird der Abstand zwischen Kugel und Zielkreis gemessen. Abstände werden mathematisch auf die nächstgelegene zahl aus der 10er Folge gerundet.

 

Schultereisen Nageln

Mit einem Schultereisen muss ein Nagel in einen Baumstumpf geschlagen werden. Die Schlagseite ist hierbei die Schneide. Um den Gewinner zu ermitteln werden die Schläge gezählt.

 

Krumme Leiter in der Waage

Eine Holzleiter muss auf einer Kante so ausgerichtet werden, das Sie für mindestens 5 Sekunden in der Waage bleibt. Um den Gewinner zu ermitteln werden die Sekunden gezählt.

 

Siegerermittlung

Hat ein Teilnehmer mehr als eine Disziplin gewonnen geht dieser als Sieger aus dem Wettstreit hervor.

Sollte das nicht der Fall sein werden die Zahlen der Platzierungen zusammengeählt, die Person mit der geringsten Zahl gewinnt. Sollte hierbei zwei mal die gleiche Summe entstehen, kommt es zum Stechen.

 

Das Stechen

Eine 1 Cent-Münze wird so auf dem gekrümmten Zeigefinger platziert das man Sie mit dem Daumen von der Hand schleudern kann.

Auf diese Weise werden solange 1 Cent Münzen in den, in 2 Meter entfernten Spendenzylinder geschleudert bis einer der Teilnehmer 3 Münzen im Vorraus ist und alle Teilnehmenden gleich viele Münzen geworfen haben.  

 

1. Regeländerung

Das Leiter stemmen das im ersten Dreikampf noch Disziplin was wurde ausgetauscht.

Zur Erklärung:

Das Leiter stemmen war sehr auf kraf ausgelegt und so waren es keine gleichen Bedingungen für alle Teilnehmenden gegeben.

 

Alte Disziplin

Leiter stemmen

Eine Holzleiter muss mit beiden Händen an den Holmen gefasst und mit ausgestreckten Armen gehalten werden.   Um den Gewinner zu ermitteln werden die Sekunden gezählt.

 

2. Regeländerung

Die drei Würfe beim Kehrgerätzielwerfen werden reduziert auf einen Probewurf und Wurf der in die Wertung eingeht.

Zur Erklärung:

Drei Würfe erwiesen sich zu Zeitaufwändig wenn viele Teilnehmer anwesend sind.

 

3. Regeländerung

Die 100er Nägel beim Schultereisennageln werden gegen kleinere Nägelgetauscht.

Zur Erklärung:

Die Ursprünglichen Nägel erwiesen sich zu Zeitaufwändig wenn viele Teilnehmer anwesend sind.