Spendenübergabe am Freitag den 06.07.2018

Heute noch schnell vor dem nächsten Treffen die Spende Überreicht an die Lebenshilfe Hochtaunus e.V., die 320 Euro sind hervorragend aufgehoben!

Der Spendenbetrag der nächste Woche zusammen kommt geht an die Minifeuerwehr für Kinder ab 6 Jahren in Saasen!

Einer für Alle, Alle für Einen!
Ein Schönes Wochenende euch Allen!

12.7.18 13:38, kommentieren

Werbung


Ich habe euch Action versprochen - ihr habt Action bekommen.

Das wohl stressigste und ereignisreichste Freitag der 13te Treffen liegt hinter uns.

Zu Gast war die Firma KWB mit Ihrem Pelletanhänger, einige Kollegn die zum ersten mal da waren, Besuch von Kollegen aus dem Saarland und später die Freiwillige Feuerwehr Saasen.
Und Ihr durftet live dabei sein wie meine Heizung baden geht. Durch die starken Regenfälle und angetriebenes Totholz aus dem nahegelegenen Waldstück stieg der Wasserpegel im angrenzenden Bach am Freitag so hoch, das durch einen Bodenablauf das Stauwasser in den Heizraum gelangte.

Leider fiel der geplante Ablauf des Treffens dadurch Wort wörtlich ins Wasser.

Die Kinder die da waren, waren begeistert vom Feuerwehreinsatz, die Erwachsenen eiferten bei der Heizungsrettungsaktion mit.

Auf Grund der Ereignisse blieb die Ausspielung des Wanderpokal im Schornsteinfeger-Dreikampf leider aus. Gegrilltes, viel Spaß und Action für alle gab es trotz der Umstände und des anhaltenden Regen.

Ein besonderer Dank geht an die beiden Kollegen die mit mir die mit mir Knöcheltief im Wasser standen, die beiden anwesenden Mitarbeiter von KWB und die Freiwillige Feuerwehr Saasen.
Allem Anschein nach hat die Heizung durch das beherzte eingreifen und der schnellen Ankunft der Feuerwehr außer nasse Füße nichts abbekommen.

Damit stehen wohl die Spendenempfänger und Ehrengäste für das Treffen im Juli fest!

Vielen Dank!

12.7.18 13:47, kommentieren

13. Freitag-der-13te-Treffen

Am 13. Juli findet das
13. Freitag-der-13te-Treffen statt
in Bollnbach, nähe Gießen

Einer für Alle und Alle für Einen!

Dieser Spruch und der Florian auf unserer Koppel begleitet jeden von uns durch jeden Arbeitstag, diese Aussage trifft außer auf uns Schornsteinfeger auch auf jeden aktiven in Helfer der #Feuerwehr zu. Nach dem beherzten Einsatz und der schnellen Hilfe nach den starken Regenfällen am vergangenen Freitag den 13ten im April haben mir die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Saasen meine Kesselhaus ausgepumt und meine neue Heizungsanlage vor größerem Schaden bewahrt.
Zum kommenden Treffen sind alle ehrenamtlichen Helfer, egal von welcher, aber insbesondere der Feuerwehr Saasen herzlich eingeladen. Als Dank für den ehrenamtlichen Einsatz zum Allgemeinwohl.

Damit es mit unserem gemeinsamen Leitspruch, und dem Motto im Juli „Einer für Alle und Alle für Einen“ weiter geht braucht es natürlich immer wieder den „Einen“, den einen der sich freiwillig seine freie Zeit mit Arbeit in der Feuerwehr füllt. Um diesen Nachwuchs für die Feuerwehr zu bekommen hat die Freiwillige Feuerwehr Saasen am 01.04.2016 eine Miniwehr gegründet um Kinder ab 6 Jahre die Gefahren von Feuer und Rauch aber aber auch die Arbeiten in der Feuerwehr näher zu bringen und sie dafür zu begeistern.

Auch dieses Mal wird der gesamte Erlös wieder für einen guten Zweck gespendet! Dieses Mal soll es den Minis in Saasen zu Gute kommen!

Der Wanderpokal im Schornsteinfegerdreikampf wird wieder ausgespielt. In den Disziplinen „Schultereisen nageln“, „Kehrgerät Zielwerfen“ und „Krumme Leiter in die Waage“ kannst du dich mit anderen Schornsteinfegern aus dem ganzen Land messen und den Pokal aus der Kreisgruppe Marburg-Biedenkopf von Christian Wernke mit zu Dir nach Hause nehmen!
Habt Ihr keine Lust auf Spielchen und wollt lieber was für die Arbeit tun? Bringt euer Feststoffmessgerät mit, hier könnt ihr es ohne Kunden im Nacken im Kesselhaus bei Pellet-oder Scheitholzbetrieb testen, oder euch von Freunden den Umgang mit eurem neuen Messgerät zeigen lassen.

Steaks und Würstchen, sowie kalte Getränke werden in ausreichender Menge, vor Ort, für Euch bereit stehen.
Stellmöglichkeiten für Wohnmobile und Wohnwagen sind vorhanden, bei der Suche nach einem Gästehaus in nahe gelegenen Ortschaften bin ich auch gerne behilflich.

Um den Ablauf besser planen zu können ergeht die Bitte Bescheid zu geben wenn ihr kommen wollt, dennoch sind Kurzentschlossene auch herzlich Willkommen.
Alle weiteren Infos zum Freitag-der-13te-Treffen und zum Schornsteinfeger-Dreikampf findest du unter www.freitag-der-13te-treffen.de oder http://www.facebook.com/Freitagder13teTreffen
Anmeldungen und Fragen per Telefon oder Mail an Dominik Graulich
01744042445 oder Dominik-Freitag-der-13te@gmx.de

12.7.18 14:20, kommentieren

12. Freitag-der-13te-Treffen

Am 13. April findet das

12. Freitag-der-13te-Treffen statt

in Bollnbach, nähe Gießen

 


 

Angegrillt und nachgemessen!

 

Der April drängt sich ja geradezu auf um anzugrillen, wer dieses Jahr noch nicht gegrillt hat, kann hier die Grillsaison 2018 mit Berufskollegen angrillen!

Als besondere Gäste haben wir dieses Mal die Firma KWB zu Besuch die sich mit ihrem Pelletgrill um die Wurstversorgung kümmern.

 

Denn diesen November steht das 12. Freitag-der-13te-Treffen an. Unter dem Motto „Angegrillt und nachgemessen“ wollen wir in Berufskleidung feiern und Spaß haben und wie immer auch wieder mit dem Erlös was Gutes tun!

 

Auch dieses Mal wird der gesamte Erlös wieder für einen guten Zweck gespendet! Dieses Mal an die Lebenshilfe Hochtaunus ( http://www.lebenshilfe-hochtaunus.de/ ) die in mehr als 50 Jahren ein vielfältiges Angebot für Menschen mit geistiger Behinderung aufgebaut hat. Sie unterstützen Betroffene mit deren Familien und bieten ein großes Freizeitangebot an.

 

Der Wanderpokal im Schornsteinfegerdreikampf wird wieder ausgespielt. In den Disziplinen  „Schultereisen nageln“, „Kehrgerät Zielwerfen“ und „Krumme Leiter in die Waage“ kannst du dich mit anderen Schornsteinfegern aus dem ganzen Land messen und den Pokal aus der Kreisgruppe Marburg-Biedenkopf von Christian Wernke mit zu Dir nach Hause nehmen!

Habt Ihr keine Lust auf Spielchen und wollt lieber was für die Arbeit tun? Bringt euer Feststoffmessgerät mit, hier könnt ihr es ohne Kunden im Nacken am Pelletanhänger von KWB oder im Kesselhaus bei Scheitholzbetrieb testen, oder euch von Freunden den Umgang mit eurem neuen Messgerät zeigen lassen.

 

Steaks und Würstchen, sowie kalte Getränke werden in ausreichender Menge, vor Ort, für Euch bereit stehen.

Stellmöglichkeiten für Wohnmobile und Wohnwagen sind vorhanden, bei der Suche nach einem Gästehaus in nahe gelegenen Ortschaften bin ich auch gerne behilflich.

 

Um den Ablauf besser planen zu können ergeht die Bitte Bescheid zu geben wenn ihr kommen wollt, dennoch sind Kurzentschlossene auch herzlich Willkommen.

Alle weiteren Infos zum Freitag-der-13te-Treffen und zum Schornsteinfeger-Dreikampf findest du unter www.freitag-der-13te-treffen.de oder http://www.facebook.com/Freitagder13teTreffen

Anmeldungen und Fragen per Telefon oder Mail an Dominik Graulich

01744042445 oder Dominik-Freitag-der-13te@gmx.de

10.3.18 20:49, kommentieren

Am 17.11.2017 durfte ich die Spende vom 11. Freitag-der-13te-Treffen überreichen. Es ist die Wahnsinnssumme von 485,85 Euro zusammen gekommen, die ich auf 500 Euro aufgerundet habe!

Der 17.11. ist Weltfrühchentag! Und im Rahmen der Infoveranstaltung im Foyer der Kinderklinik habe ich den Spendenscheck an die Belegschaft der Frühchenstation, die auch das Team von Startklar bildet, übergeben. Unser Spendenscheck wird einen Platz im Flur der Station bekommen.

Falls sich jemand berufen fühlt:
Spendenkonto
StartKlar gGmbH
Sparkasse Gießen
IBAN DE76 5135 0025 0205 0494 86
BIC SKGIDE5FXXX

DANKE an das StartKlar-Giessen Team um Dr. med. Harald Ehrhardt und Kinderkrankenschwester Ursula Ziegert für die wundervolle Arbeit für die kleinsten unserer Gesellschaft und an Sven Kraus für die Unterstützung bei der Übergabe.


7.3.18 20:54, kommentieren

Am 13. Oktober findet das
11. Freitag-der-13te-Treffen statt
in Bollnbach, nähe Gießen

Den Spaß gewählt!

Egal wie die Wahlen ausgegangen sind habt Ihr noch mal die Wahl – Wählt den Spaß!

Denn diesen Oktober steht das 11. Freitag-der-13te-Treffen an. Unter dem Motto „Den Spaß gewählt“ wollen wir in Berufskleidung feiern und Spaß haben und wie immer auch wieder mit dem Erlös was Gutes tun!

Auch dieses Mal wird der gesamte Erlös wird wieder für einen guten Zweck gespendet!
Nach dem das Motto im Januar „Das fängt ja gut an“ war wollen wir Dieses Mal StartKlar in Gießen unterstützen um denen zu helfen bei denen es nicht so gut anfängt. Eltern von zu früh geborenen kranken und chronisch kranken Kinder finden hier Qualifizierte Hilfe, abseits von Krankenhaus und medizinischer Versorgung. Das Nachsorgeprogramm StartKlar, in Stadt und Landkreis Giesßen, ist Mitglied des Bundesverbandes Bunter Kreis e.V. (http://www.startklar-giessen.de/home/)

Beim Treffen im Januar blieb der Wanderpokal vakant und Ihr hab die Chance Ihn zu Euch zu holen! Im „Schultereisen nageln“, „Kehrgerät Zielwerfen“ und „Krumme Leiter in die Waage“ kannst du dich mit anderen Schornsteinfegern aus dem ganzen Land messen!

Steaks und Würstchen, sowie kalte und warme Getränke werden in ausreichender Menge, vor Ort, für Euch bereit stehen.
Stellmöglichkeiten für Wohnmobile und Wohnwagen sind vorhanden, bei der Suche nach einem Gästehaus in der Umgebung bin ich auch gerne behilflich.

Um den Ablauf besser planen zu können ergeht die Bitte Bescheid zu geben wenn ihr kommen wollt, dennoch sind Kurzentschlossene auch herzlich Willkommen.
Alle weiteren Infos zum Freitag-der-13te-Treffen und zum Schornsteinfeger-Dreikampf findest du unter www.freitag-der-13te-treffen.de oder http://www.facebook.com/Freitagder13teTreffen
Anmeldungen und Fragen per Telefon oder Mail an Dominik Graulich
01744042445 oder Dominik-Freitag-der-13te@gmx.de

13.9.17 21:00, kommentieren

10. Freitag-der-13te-Treffen

 

Am 13. Januar fand das 10. Freitag-der-13te-Treffen statt.

Die eisigen Temperaturen und das schlechte Wetter hat einige Kollegen nicht abhalten können den den Weg in kleine Bollnbach auf sich zu nehmen. Begrüßt wurden Sie trotz Regen uns Schnee (fast schon traditionell) von unserem Chimy am Ortsschild.

 Nach dem Grillen über der Feuertonne hat es alle Anwesenden in den geheizten Bereich verschlagen, auf Grund der Kälte ist der Dreikampf leider ausgefallen. Zwar waren, wie üblich in den kalten Monaten, nicht so viele Kollegen da, aber allem in allem war es ein schönes kleines Treffen bei dem man Zeit hatte sich mit jedem zu unterhalten.

Besonders danke ich den beiden Kollegen die mir was für den Spendenzylinder haben zu kommen lassen ohne das Sie da waren, ich freue mich sehr das das Freitag-der-13te-Treffen so ein Ansehen bei den Kollegen geniest! Unterm Strich bleiben aus dem Spendenzylinder 123,50 € zum Spenden an StreetAngel.eu übrig. Und weil ich deren Arbeit so großartig finde runde ich auf 200 € auf!

Für alle die sich schon mal das nächste Treffen vormerken wollen, OKTOBER 2017. Ich freu mich auf Euch!

30.1.17 22:46, kommentieren